Professionelle Einstiegs-Oszilloskope Keysight baut Einstiegsklasse aus

Professionelle Funktionalität in Einstiegs-Oszilloskopen der Serie InfiniiVision 1000 X von Keysight

Keysight hat seine Oszilloskop-Serie InfiniiVision 1000 X um Vierkanal-Modelle mit 200 MHz erweitert. Zum erschwinglichen Preis bieten sie professionelle Funktionen einschließlich 4-Draht-SPI-Dekodierung und Remote-Verbindung über lokale Netzwerke (LANs).

Die Oszilloskope der InfiniiVision-1000-X-Serie von Keysight sind mit Bandbreiten von 70, 100 und 200 MHz erhältlich, wobei sie sich bei Bedarf einfach per Softwarelizenz auf höhere Bandbreiten aufrüsten lassen.

Die neuen Scopes setzen auf der gleichen Benutzeroberfläche und Messtechnik auf wie die leistungsstärkeren InfiniiVision-Oszilloskope. Über das intuitive Frontpanel mit integrierter Hilfefunktion sind sie sehr einfach zu bedienen. 17 zusätzliche, vorinstallierte Trainingssignale gewährleisten eine schnelle Nutzung der Mess- und Analysefunktionen. Diese Trainingssignale können auch in Verbindung mit dem kostenlosen Schulungspaket für Instruktoren verwendet werden. Es enthält zusätzlich einen ausführlichen Oszilloskop-Laborführer und eine Präsentation zu den Oszilloskop-Grundlagen. Zu den weiteren Highlights der neuen Einstiegsklasse-Geräte gehören

  • die benutzerdefinierte Keysight-MegaZoom-IV-ASIC-Technologie; sie liefert eine Aktualisierungsrate von 50.000 Waveforms/s und eine Abtastrate von bis zu 2 GSample/s und ermöglicht so die Visualisierung zufälliger und seltener Störungen oder Anomalien,
  • Six-in-one-Geräteintegration mit einem Frequenzganganalysator (Bode-Plotting), Funktionsgenerator, Protokollanalysator, Digitalvoltmeter und Frequenzzähler,
  • Standard-LAN-Konnektivität ermöglicht es mehreren Anwendern, gemeinsam an einem Gerät zu arbeiten, indem sie sich über LAN mit dem Netzwerk verbinden und das Gerät über einen Internetbrowser fernsteuern,
  • professionelle Messungen und Softwareanalysefunktionen: 24 automatische Messungen, die Gated-Fast-Fourier-Transform-Funktion und Maskentests helfen bei der schnellen Analyse und Bestimmung von Signalparametern.