Fokus auf stark wachsenden indischen Automobilmarkt Göpel electronic gründet Tochterfirma in Indien

Zum 1.1.2012 hat der in Jena ansässige Testsystemhersteller Göpel electronic eine Niederlassung in Indien eröffnet. Den aufstrebenden indischen Automotive-Markt adressierend, wird sich die Goepel electronic India Pvt. Ltd. künftig um den Vertrieb, die Installation sowie den Service und Support von Testlösungen für Kfz-Steuergeräte (ECUs) kümmern.

»Die Entscheidung zur Eröffnung einer indischen Niederlassung war ein logischer strategischer Schritt, weil wir bereits seit einigen Jahren Kunden in Indien betreuen und mit unseren Lösungen versorgen«, erklärt Ralf Kahl, International Sales Manager im Geschäftsbereich Automotive Test Solutions bei Göpel electronic. »Ein weiterer entscheidender Faktor zur Firmenexpansion liegt auch darin begründet, dass Indien einer der aufstrebenden Märkte für die internationale Automobilbranche ist.«

Sandeep Reddy Cherukupalli, zukünftiger Leiter der Niederlassung in Bangalore fügt hinzu: »Das zweistellige Wachstum für Personen- und Nutzfahrzeuge in Indien in den letzten Jahren, viele bestehende Kontakte zu OEMs und Zulieferern sowie die Investitionspläne großer Automotive-Konzerne waren gute Gründe dafür, auf einem der zukünftigen Wachstumsmärkte auch vor Ort präsent zu sein.«