Mitutoyo: Europazentrale eröffnet mit neuer Führungsspitze

Mit Gründung der Mitutoyo Europe GmbH zum 1. Januar 2010 vollzieht der Messgeräteanbieter auch einen Generationswechsel in der Führungsetage.

Nach über drei Jahrzehnten Unternehmenszugehörigkeit übergab Isao Shimizu (69), Präsident der bisherigen Mitutoyo Messgeräte GmbH, den Staffelstab an Harumi Aoki (59).

Aoki gilt als Kenner des europäischen Marktes und war bereits von 1997 bis Ende 2004 bei der Mitutoyo Messgeräte GmbH Mitglied der Unternehmensleitung; seit 1998 in der Position des Vizepräsidenten.

Die zum Jahresbeginn gegründete Mitutoyo Europe GmbH unter Führung des neuen Präsidenten Harumi Aoki wird den Vertrieb, den Service sowie die Entwicklung und Fertigung in Europa und den angrenzenden Ländern – darunter Russland und die Türkei – koordinieren. Als übergeordnete Zentrale hat sie zudem die Aufgabe, die gesamteuropäische Marktausrichtung zu steuern und länderübergreifende Vertriebs- und Marketingstrategien zu entwickeln. Für den Geschäftsbetrieb stehen der Europazentrale die Ressourcen der bisherigen deutschen Vertriebsgesellschaft mit ihren rund 300 Mitarbeitern zur Verfügung.