EMV 2018 Die Award-Gewinner stehen fest

von links nach rechts: Andreas Bendicks, Maik Rogowski, Denis Müller.
Drei der vier Preisträger (von links): Andreas Bendicks, Maik Rogowski, Denis Müller.

Das Kongresskomitee der EMV 2018 hat die drei Best Paper Awards und den Young Engineer Award vergeben. Dies sind die Gewinner.

Young Engineer Awards der EMV 2018:

  • Andreas Bendicks, Technische Universität Dortmund: „FPGA-basierte aktive Gegenkopplung der Schaltharmonischen von leistungselektronischen Systemen“

Best Paper Awards der EMV 2018:

  • Dr. Bastian Arndt, AVL Trimerics GmbH, Regensburg: „Breitbandiger aktiver Hybrid-Filter für Kfz-Anwendungen“
  • Denis Müller, Universität Stuttgart: „Automatisierte Filteroptimierung für Hochvoltbordnetze basierend auf Simulationen zur Störspannungsvorhersage“
  • Maik Rogowski, Leibniz Universität Hannover: „Nutzung von Standard Software zur Simulation von Testanlagen für niederfrequente Magnetfelder“

    Auf den folgenden Seiten finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Projekten.