RFID und Netzanalyse dataTec vertreibt Produkte von AEG ID und KoCoS

dataTec bietet jetzt auch die RFID-Produkte von AEG ID an.
dataTec bietet jetzt auch die RFID-Produkte von AEG ID an.

dataTec baut sein Angebot im Geschäftsfeld »Elektrik« aus und bietet dazu nun Produkte der Hersteller AEG Identifikationssysteme (AEG ID) und KoCoS Messtechnik an.

Mit den Produkten der AEG Identifikationssysteme GmbH, Ulm, erweitert dataTec sein Portfolio im Bereich RFID. Die RFID-Tags von AEG ID finden beispielsweise bei der Inventarisierung von Maschinenparks Einsatz oder in Maschinen-Miet-Parks zur Registrierung der ein- und ausgehenden Maschinen. Die RFID-Lesegeräte und -Transponder stellen eine industrietaugliche Alternative zu Identifikationssystemen wie etwa Barcodes dar. Vorteil dieser RFID-Transponder ist, dass sie nicht altern und resistent gegen UV-Licht sind, durch Reinigungsprozesse nicht abgewaschen bzw. abgerieben werden, weil die eigentlichen Komponenten hermetisch in einer Glasröhre eingebettet sind. Bruchsicherheit wird durch eine schlagschützende Plastikummantelung erreicht. Entsprechende Halterungen, Formen, Kabelbinder und aufklebbare Folien-Transponder sind ebenfalls verfügbar.

Im Rahmen der Partnerschaft mit KoCoS Messtechnik, Korbach, bietet dataTec – als einziger Händler in Deutschland - den Netzanalysator EPPE W8 mit Schutzklasse IP65 (geschützt gegen Wasser und Staub) an. In Strom-/Spannungs-Versorgungssystemen misst das robuste, für den Feldeinsatz konzipierte Gerät Spannung, Strom, Netzfrequenz, Klirrfaktor, harmonische Leistung, Flicker sowie Wirk-, Schein- und Blind-Leistung. Es ist mit einer GPS-Einheit ausgestattet, dadurch erhalten Messungen eine definierte geografische Markierung und einen genauen GPS-basierten Zeitstempel.