Einpressüberwachung Burster übernimmt Dickmann Datensysteme

Der im badischen Gernsbach ansässige Messtechnik- und Sensorik-Hersteller Burster erweitert mit der Übernahme  sein Know-how im Bereich der Fügeüberwachung.
Der im badischen Gernsbach ansässige Messtechnik- und Sensorik-Hersteller Burster erweitert mit der Übernahme sein Know-how im Bereich der Fügeüberwachung.

Zum 1. Januar 2012 hat Burster Präzisionsmesstechnik die Firma Dickmann Datensysteme übernommen. Firmeninhaber Jörg Dickmann zieht sich mit dem Verkauf des mittelständischen Unternehmens in den Ruhestand zurück.

Der im badischen Gernsbach ansässige Messtechnik- und Sensorik-Hersteller Burster erweitert mit der Übernahme sein Know-how im Bereich der Fügeüberwachung.

Dickmann bietet mit seiner »ForceMaster«-Serie einen preisgünstigen Einstieg ins Thema Einpressüberwachung. Bestehend aus Messgeräten und Sensoren für verschiedenste Anforderungen, kommen Dickmann-Systeme in ganz unterschiedlichen Anwendungen in der Automobilindustrie und Elektronikfertigung zum Einsatz, aber auch in der Medizin- und Umweltmesstechnik.

Im Wesentlichen überall da, wo an Handpressen oder Press-Systemen eine einfache, aber sichere Kontrolle der Einpressverbindungen gefordert wird und wo der Zusammenhang zwischen Einpresskraft und -weg eine qualitäts- und prozessrelevante Rolle für eine optimale Verbindung darstellt.