3D-Messtechnik Aicon übernimmt Breuckmann

Nach 17 Jahren Partnerschaft hat Aicon 3D Systems 80 Prozent der Anteile am Meersburger 3D-Messtechnik-Spezialisten Breuckmann übernommen. 20 Prozent verbleiben beim Gründer und früheren Alleineigentümer Dr. Bernd Breuckmann. Der Name Breuckmann GmbH soll unverändert bestehen bleiben.

Durch die zukünftige enge Zusammenarbeit in der Entwicklung, der Produktion und im Vertrieb sieht Aicon große Chancen für ihr Wachstum und Profitabilität. Weitere Synergieeffekte ergeben sich aus den internationalen Tochtergesellschaften in Asien und Amerika und den von beiden Unternehmen aufgebauten weltweiten Händlernetzwerken. Auch die Nutzung beider Standorte, Braunschweig in Niedersachsen und Meersburg in Baden-Württemberg, sieht das Unternehmen als positiv an.

Der 65-jährige Dr. Bernd Breuckmann, der sich erst im April 2012 aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen hatte, ist überzeugt, dass sich mit Aicon sein Lebenswerk positiv weiterentwickelt. Die Aicon-Geschäftsführer Dr. Carl-Thomas Schneider und Dr. Werner Bösemann bestätigen: »Die Übernahme von Breuckmann bedeutet für die Aicon 3D Systems GmbH eine Investition in die Zukunft. Als Komplettanbieter mit nunmehr über 100 hochqualifizierten Mitarbeitern können wir unseren bisherigen positiven Wachstumskurs uneingeschränkt fortsetzen.«

Über Aicon:

Aicon 3D Systems ist Anbieter optischer kamerabasierter 3D-Messsysteme. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt portable Koordinatenmessgeräte für universelle Anwendungen sowie spezielle optische Messtechnik für die Fahrzeugsicherheit und die Rohrleitungsfertigung. Zu den Referenzkunden gehören namhafte Automobilhersteller, deren Zulieferer, die Luftfahrtindustrie sowie Unternehmen aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Mit ihren neuesten Produkten für die automatisierte Versuchs- und Prozessüberwachung erschließt sich das Unternehmen weltweit neue Marktsegmente.

Über Breuckmann:

1986 als Ingenieurbüro für technische Optik gegründet, beschäftigt die in Meersburg ansässige Breuckmann GmbH heute ca. 40 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist Hersteller optischer Geräte für das berührungslose Messen, Digitalisieren und Prüfen in der dritten Dimension. Basierend auf einem patentierten Streifenprojektionsverfahren zeichnen sich die 3D-Digitalisier- und -Messsysteme durch eine schnelle Datenaufnahme sowie eine hohe Detailtreue auch komplexester Oberflächenstrukturen aus. Anwendungsschwerpunkte liegen im technisch-industriellen Bereich, aber auch zur Vermessung des menschlichen Körpers sowie in Kunst und Kultur werden die Systemlösungen von Breuckmann eingesetzt.