Übernahme Agilent kauft Tester-Sparte von AT4 wireless

R&D-Center von AT4 wireless in Malaga
R&D-Center von AT4 wireless in Malaga

Agilent verstärkt erneut sein Engagement im Funkmesstechnik-Segment und hat dazu den Bereich »Test Systems« des spanischen LTE-Testspezialisten AT4 wireless gekauft. Vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung soll die Transaktion Anfang August 2012 abgeschlossen sein. Finanzielle Details wurden nicht bekannt.

Die 1991 gegründete AT4 wireless mit Sitz im spanischen Malaga hat sich auf Test- und Zertifizierungssysteme und -dienstleistungen im Bereich drahtloser Übertragungstechnologien spezialisiert. Das Unternehmen baut auf drei Geschäftsbereichen auf, wovon Agilent nun die »Test-Systems«-Sparte gekauft hat. AT4s weitere Geschäftsbereiche »Testing & Certification Services« und »IT Services & Solutions« sind von der Übernahme nicht betroffen.

AT4 beschäftigt insgesamt rund 200 Mitarbeiter, davon 130 im Test-Systems-Segment in Malaga. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, werden diese in die Agilent-Organisation übergehen.

Agilent – selber einer der Marktführer im Bereich Testsysteme für die drahtlose Kommunikation – verstärkt mit der Übernahme sein Portfolio in Sachen LTE-, NFC/RFID- und Bluetooth-Test.