UMTS/WLAN-Lösung mit breitem Einsatzspektrum Wireless Router für Fahrzeuge

Für den Einsatz in Zügen optimiert ist die Version NB2600R von NetModule.
Für den Einsatz in Zügen optimiert ist die Version NB2600R von NetModule.

Die »NetBox NB2600«-Serie von NetModule verbindet dezentrale Ethernet-Systeme und Netzwerke in Fahrzeugen über Mobilfunk mit dem Internet/Intranet. Dazu vereinen die Router 3G+, WLAN, GPS und digitale Ein-/Ausgänge in einem Gerät.

Die für die angestrebten Einsatzzwecke notwendige sichere Datenübertragung garantiert eine Verschlüsselung nach IPSec-Standard durch einen VPN-Tunnel. Über eine USB-Schnittstelle lassen sich die Geräte sehr einfach konfigurieren bzw. administrieren. Dabei kann dies entweder lokal am Gerät oder per Remote über ein benutzerfreundliches Web-Interface erfolgen. Die NetBox-Software umfasst die Anschlussüberwachung und automatische Wiederverbindung bei Ausfall, Fallback-Management, eine flexible Firewall, Port-Weiterleitung, einen VPN Server und Client sowie ausfallsicheres Over-the-Air-Software-Update (OTA).

Zwei Digital-I/Os erlauben die Aufnahme bzw. Ausgabe von binären Signalen wie Statusinformationen oder Alarme. Zur Vermeidung von unerwünschten Störsignalübertragungen sind die Eingänge optogekoppelt. Die Ausgangssignale sind zum Schutz vor Überspannungen über Relais geschaltet.

Mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 7,2 MBit/s ermöglichen die Router auch die drahtlose Übertragung von Audio- und Videodatenströmen. Typische Anwendungen für die NetBox NB2600 liegen im Digital Signage, Condition Monitoring in Fahrzeugen sowie beim Remote-Management. So kann beispielsweise beim Erkennen von bestimmten externen Signalen (Alarmen) die Stimulation von zuvor definierten Aktionen in die Wege geleitet werden. Zudem bietet sich der Einsatz als Mobile Access Point in Bus, Boot und Straßenbahn, für Ticketautomaten oder für elektronische Zahlsysteme an.

Die kostengünstige, sichere Übertragung von Audio- und Videodaten eröffnet neben Einsatzmöglichkeiten im Bereich Digital Signage eine Fülle an zusätzlichen Sicherheitsanwendungen sowie die Übermittlung von Betriebsdaten. Darauf aufbauende innovative Lösungen senken Betriebs- und Wartungskosten, erhöhen die Zuverlässigkeit der gesteuerten Anlagen und steigern damit die Leistungsfähigkeit des Gesamtsystems.

Speziell für den Einsatz in Zügen ist die Version NB2600R konzipiert. Dazu erfüllt der Wireless Router die höchsten Sicherheitsanforderungen der Bahnnorm EN50155 T3 (-25°C bis +70°C). Die Version bietet einen 5-Port-Ethernet-Switch, eine USB-Schnittstelle und die für die Bahntechnik spezifischen M12-Anschlüsse. Aufgrund des Supports aller modernen Mobilfunkstandards wie GSM/GPRS/EDGE bzw. UMTS/HSPA ermöglicht NB2600R zahlreiche Anwendungen - typische Einsatzbereiche sind Condition Monitoring in Zügen, Datalogging von Betriebsdaten, Übermittlung von Fahrgastinformationen und Daten für den elektronischen Zahlungsverkehr sowie als WLAN Access Point. (mk)

NetModule, Halle 12, Stand 524