Near Field Communication Stromsparender und schneller NFC-Controller für LTE

NXPs NFC-Radio-Controller PN547 weist im Vergleich mit dem PN544 eine doppelt so große Funk-Übertragungsdistanz, einen um 50 % kleineren Footprint, einen um den Faktor 5 gesteigerten Datendurchsatz und eine um 50 % reduzierte Leistungsaufnahme auf. Mit dem neuen Chip will NFC-Pionier NXP der Technologie den Weg von UMTS hin zu LTE bahnen.

»Die Vorteile des PN547, die aus unserer NFC-Erfahrung und der führenden Position auf dem Identifikationsmarkt resultieren, stehen allen Netzbetreibern und OEMs für die kommenden Mobilgeräte des LTE-Zeitalters zur Verfügung«, sagt Henri Ardevol, Vice President und General Manager Secure Transactions bei NXP Semiconductors. Der Controller zeichne sich durch weltweite Interoperabilität mit »allen« kontaktlosen Lesegeräten und NFC-Tags aus.

Laut John Devlin, Group Director, Security and ID bei ABI Research, »befinden sich Smartphones und vor allem der NFC-Markt an einem interessanten Wendepunkt«. Bis 2015 erwartet der ABI-Analyst einen Anteil von 47 % von NFC-Telefonen im Smartphone-Markt. „Angesichts der zunehmenden Verbreitung von NFC-Applikationen erwarteten die mobilen Anwender hohe Zuverlässigkeit und Interoperabilität zu verschiedenen sicherheitsrelevanten Anwendungen wie Identifikation, Payment, Ticketing, Access Control und Smart Advertising.