Deutsche Telekom Störungen im Mobilfunknetz

Im Mobilfunknetz der Telekom gibt es seit der Nacht zum Dienstag Störungen.

In Teilen komme es aktuell für Kunden zu Problemen beim Aufbau der Daten und Sprachverbindung, teilte die Telekom am Morgen mit. Das Festnetz sei nicht betroffen. »Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fehlerbehebung«, hieß es. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Zuvor hatten Telekom-Kunden Berichten der Internetportale allestoerungen.de und netzwelt.de zufolge Probleme mit dem Mobilfunkempfang und mit dem mobilen Internet gemeldet. Betroffen waren demnach unter anderem die Großräume Berlin, Hamburg, Frankfurt und München.

Auch die Telekom-Tochter T-Mobile in den USA war von Störungen betroffen. Sie teilte mit dass es sich um Probleme mit dem IP-Verkehr handele, die zu Kapazitätsengpässen im Kernnetzwerk geführt hätten. Es werde mit Hochdruck daran gearbeitet, die Probleme zu lösen.