Near Field Communication NXP: NFC-fähiger Chip für Multiprotokoll-Kartenleser

Universell einsetzbar ist NXP Semiconductors' erstes NFC-fähiges, kontakloses Kartenleser-IC CLRC663, das zahlreiche ID-Applikationen adressiert. Die auf der Cartes 2011 gezeigte Neuheit ist stromsparend und auf hohe HF-Ausgangsleistung ausgelegt.

Der Reader-Chip unterstützt sämtliche auf 13,56 MHz basierenden kontaktlosen Standards und ist kompatibel zu allen etablierten Smartcard , Smart-Tag  und Smart-Label-Technologien – darunter auch den NFC-Forum-Tags und den MIFARE-Produkten.

Das von NXP entwickelte stromsparende neue Feature zur Kartenerkennung verbessert die Energieeffizienz und entspricht somit dem wachsenden Kundenanspruch nach Energieeinsparung. Der energieeffiziente Betrieb basiert auf der Fähigkeit des Mikrocontrollers, in den Sleep-Modus zu wechseln, während er gleichzeitig weiter nach Karten im Umfeld sucht.

Wegen der hohen Nachfrage nach mehr Integration, kleineren Gehäusen und besserer Interoperabilität wurde der CLRC663 für den Einsatz in einem breiten Spektrum von Anwendungen wie Banking, E-Government, Tansportwesen und mobiles Bezahlen konzipiert.