Für den Automotive-Einsatz Multistandard-Empfangs-IC für Software Defined Radio

Microtune hat mit dem MT3511RF MicroDigitzer eine Schlüsselkomponente für zukünftige Software-Defined-Radio-Plattformen vorgestellt.

Basierend auf der hoch integrierten MicroDigitizer-Architektur des Unternehmens, hat Microtune ein speziell für den automobilen Einsatz entwickeltes IC vorgestellt, das optimal mit generischen, hochleistungsfähigen digitalen Signalprozessoren und Multimedia-Prozessoren zusammen arbeitet. Der MT3511RF MicroDigitzer integriert einen Radioempfänger und einen leistungsfähigen A/D-Wandler in einem einzigen, Platz sparenden Chip. Der MicroDigitizer empfängt Antennensignale und digitalisiert diese. So wird eine weitere Verarbeitung mittels Software auf einem entsprechenden Prozessor möglich.

Der MT3511 unterstützt neben weltweitem AM/FM-Empfang auch HD-Radio-Technik sowie das amerikanische Wetterband. Dadurch werden mehrere funktionsspezifische Komponenten in konventionellen Radiosystemen durch generische Hardware-Architektur ersetzt, welche sowohl die Komplexität als auch die Entwicklungszeit und -Kosten reduziert.

Der MT3511 zeichnet sich durch ein hohes Integrationslevel bei niedrigen Kosten und sehr geringen Platzbedarf aus. Sehr gute Werte für Empfindlichkeit und Großsignalverhalten sowie eine konfigurierbare, vollautonome AGC garantieren einen stabilen Empfang, bei gleichzeitig minimaler Anzahl an benötigten externen Komponenten. Ein besonderes Merkmal ist die digitale, speziell für diese Anwendung optimierte Schnittstelle. Sie unterstützt Block-orientierte Verarbeitung und entlastet den Prozessor durch einen patentierten Ansatz, der die Datenrate beherrschbar macht, um weitere laufende Prozesse wie etwa für Grafik, externe Schnittstellen, Verkehrsdaten oder GPS nicht zu beeinträchtigen.

James A. Fontaine, President und CEO von Microtune, zeigt sich darum überzeugt davon, »dass der MT3511 dazu beiträgt, dass sich Software Defined Radio in der Automobilbranche etabliert und zu einer Standard Technologie heranreift. Der Baustein wird sich zu einer Schlüsselkomponente für die Zukunft von Hörfunk und Multimedia entwickeln«.

James A. Fontaine, President und CEO von Microtune über den neuen MT3511 MicroDigitzer und die von ihm prognostizierten Wachstumsmärkte für sein Unternehmen im Jahr 2010: