Innovative Multi-Band-Modul-Lösungen Kommunikation und Positionsbestimmung aus einer Hand 

Sara-R412M ist ein LTE-Cat.-M1/NB1-Modul mit GSM/GPRS-Fallback; Der Multi-Band-GNSS-Receiver ZED-F9P erreicht sehr kurze RTK-Konvergenzzeiten.
Sara-R412M ist ein LTE-Cat.-M1/NB1-Modul mit GSM/GPRS-Fallback; Der Multi-Band-GNSS-Receiver ZED-F9P erreicht sehr kurze RTK-Konvergenzzeiten.

Neue Möglichkeiten für System- und Geräteentwickler erschließen die von SE Spezial-Electronic vertriebenen hochintegrierten Multi-Band-Kommunikationsmodule von u-Blox. 

Der High-Precision-Multi-Band-GNSS-Receiver ZED-F9P erlaubt den gleichzeitigen Empfang von GPS, Glonass, Galileo und BeiDou für die Echtzeit-Kinematik (RTK). Dank der Multi-Band-Unterstützung werden sehr kurze RTK-Konvergenzzeiten von kleiner 10 s erreicht, die eine schnelle, zentimetergenaue Positionierung ermöglichen. Update-Raten von bis zu 20 Hz ermöglichen zudem den Einsatz in hochdynamischen Anwendungen. Das nur 17,0 mm × 22,0 mm × 2,4 mm große Receiver-Modul vereinfacht die Integration von RTK in Kundenanwendungen und unterstützt Anwender darin, ihre Produkte ohne große Entwicklungsrisiken schneller auf den Markt zu bringen. Als ideale Ergänzung sind neue, auf den ZED-F9P abgestimmte externe u-blox-Multiband-Antennen (ANN-MB) verfügbar. 

Sara-R412M ist mit Abmessungen von lediglich 16 mm × 26 mm × 2,5 mm aktuell das kleinste weltweit einsetzbare LTE-Cat.-M1/NB1-Modul mit GSM/GPRS-Fallback. Es unterstützt 13 LTE-Bänder in allen Regionen der Welt. Sollte einmal kein LTE verfügbar sein, kann das Modul auf vier GSM-Bänder zurückgreifen. Sara-R412M ist kompatibel mit anderen u-blox-Modulen der Sara-Familie (GSM, UMTS, NB-IoT, M1), unterstützt die Integration mit u-blox-GNSS-Positioning-Modulen und uFOTA mit LWM2M. Bereits mit einer integrierten Antenne ausgestattet ist das in einem nur 6,5 mm × 6,5 mm × 1,2 mm großen SIP-Gehäuse untergebrachte Bluetooth-5.0-Modul Anna-B112. Das auf Nordic nRF52832 basierende Modul nutzt ab Werk die u-blox-Connectivity-Software, die einen BLE-Serial-Port-Service und GATT-Server/Client über AT-Kommandos zur Verfügung stellt. Optional können Kunden das Anna-B112 auch als openCPU-Version nutzen und selbst programmieren. Zusätzlich zur integrierten Antenne kann das Anna-B112-Modul über einen Pin auch mit einer externen Antenne verbunden werden, die dann Reichweiten von bis zu 300 m ermöglicht. 

SE Spezial-Electronic auf der electronica 2018, Halle C5, Stand 424