Kommunikationsmodul 5G für industrielle IoT-Anwendungen

Das TurboX-T55-SoM unterstützt die 5G-Betrieb smodi Standalone (SA) und Non-Standalone (NSA).

Atlantik Elektronik bietet mit dem TurboX T55 ein 5G-IoT-Modul von Thundercomm an, das für Unternehmens- und industrielle IoT-Anwendungen ausgelegt ist.

Das TurboX-T55-SoM basiert auf der zweiten Generation des Qualcomm Snapdragon X55 5G-Modem-RF-Systems. In beiden Modul-Designs, LGA und M.2, unterstützt es die 5G-NR-Bänder des Sub-6-GHz-Spektrums und die dazugehörenden Betriebsmodis. Außerdem unterstützt es die LTE-FDD- und TDD-Konnektivität und verfügt über integrierte GNSS-Funktionen. Mit den 5G-Betriebsmodi Standalone (SA) und Non-Standalone (NSA) können 5G-Anwendungen für eine Vielzahl neuer Branchen und Märkte realisiert werden. Zudem bietet das TurboX-T55-SoM deutliche Verbesserungen in den Bereichen Leistung, Effizienz und Latenz.

Um die Vorteile von 5G nutzen zu können, brauchen Unternehmen allerdings weit mehr als nur Hardwareunterstützung. Sie benötigen bewährte, praktische und sichere Lösungen, um die Übernahme und Integration zu beschleunigen, den internationalen Ausbau zu ermöglichen und die Gewissheit, dass die Lösungen auf verlässlichen Branchenprodukten basieren. Deshalb setzt Thundercomm seinen F&E-Hintergrund und seine Kenntnisse der Qualcomm-Plattformen ein, um möglichst umfassende Endprodukte liefern zu können. Neben dem 5G-SoM kann Thundercomm unterschiedliche 5G-Produkte und -Lösungen wie Router, CPE und XR sowie angepasste End-to-End-Lösungen einschließlich KI-Algorithmen, Middleware, Betriebssystementwicklung, Verbesserungen und Optimierung des Standard-SoMs oder eines benutzerspezifischen Mainboards anbieten.

Ein Beispiel ist das Thundercomm TurboX KI-Kit, das auf einem Qualcomm SDA845-Prozessor basiert: Es ist eine integrierte Entwicklungsplattform, die KI-Anwendungsentwicklung direkt im Gerät ermöglicht. Die 5G-Version des KI-Kits nutzt dabei sowohl den Qualcomm-SDA845-Prozessor als auch das T55-SoM. Für die nächste Generation der IoT-Anwendungen kann das 5G-KI-Kit so neben seiner Unterstützung der KI-Entwicklung auch niedrige Latenz, hohe Geschwindigkeiten und einen geringen Stromverbrauch für die Kommunikation realisieren.