embedded world »Wir planen 2019 eine eigene Start-up-Area«

Benedikt Weyerer, NürnbergMesse, ist Projektleiter der embedded world.

Start-ups aufgepasst: Nächstes Jahr plant die NürnbergMesse mit Kooperationspartnern auf der embedded world eine eigene Start-up-Area. Welche Bedeutung haben Startups für die Innovationskraft der Aussteller? Benedikt Weyerer von der NürnbergMesse im Video-Interview.

Die embedded world wächst und wächst, nächstes Jahr auch in Sachen Start-ups: Die NürnbergMesse plant eine eigene Start-up-Area mit dem Ziel, Aussteller und Start-ups noch besser miteinander zu vernetzen. Am letzten Messetag besuchte ein hoch zufriedener Benedikt Weyerer die Markt&Technik VIP-Bühne.