Nachwuchskräfte Mit 16 an die Uni

Die TU Berlin ist ein wichtiger Forschungsstandort in Deutschland und wirbt mit dem Programm "Studieren ab 16" neue Nachwuchswissenschaftler an.

Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 können mit dem Einverständnis der Schule ein Semester lang an der TU Berlin an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und Modulprüfungen ablegen.

Über 100 Lehrveranstaltungen aus Bereichen wie Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Verkehrswesen, Maschinenbau, Bauingenieurwesen und aus den Wirtschafts- sowie Geisteswissenschaften stehen zur Auswahl. Am 13. September 2016 findet die nächste Informationsveranstaltung statt. Bis zum 1. Oktober können sich Interessierte für das Wintersemester 2016/17 anmelden.

Wer an „Studieren ab 16“ teilnimmt, kann während der Schulzeit Uni im „Echtbetrieb“ erproben, verschiedene Fächer kennenlernen, Leistungsnachweise erbringen und Prüfungen ablegen, die in einem späteren Studium an der TU Berlin anerkannt werden. So kann mit dem Schülerstudium die zukünftige Studienzeit verkürzt werden.

Schülerinnen und Schüler können sich noch bis zum 1. Oktober 2016 anmelden. Erforderlich für eine Teilnahme an dem gebührenfreien Schülerstudium ist das ausgefüllte Anmeldeformular mit dem Einverständnis von Schule, Eltern, Schülerinnen und Schüler.