Arbeitsmarkt für Ingenieure Gefragt: Selbstständige Embedded-Spezialisten

2011 waren selbstständige Spezialisten gefragt, auch in der Hardware-Entwicklung und Embedded Systems. Die Zahl der Projektanfragen in diesem Bereich hat sich um fast 38 Prozent gegenüber 2010 erhöht.

GULP, Personalagentur und Projektportal für IT und Engineering, hat eine Jahresauswertung seiner Projektanfragen vorgenommen. Der Bereich Embedded Systems ist demnach gegenüber 2010 um knapp 38 Prozent gewachsen.  

„Das hat zwei Gründe: Einerseits ist die Nachfrage nach Ingenieuren in der deutschen Wirtschaft derzeit hoch. Immer wieder wird über die Existenz eines Fachkräftemangels diskutiert – in manchen Engineering-Bereichen ist er unweigerlich da und nicht zu übersehen“, erläutert Stefan Symanek, Marketing-Leiter von GULP. „Zweitens konzentriert GULP sich seit mehr als einem Jahr verstärkt auf die Vermittlung von Ingenieuren in IT-nahen Bereichen. Der Bedarf der Unternehmen an externer Engineering-Unterstützung ist gestiegen – gleichzeitig locken die höheren Verdienstmöglichkeiten immer mehr Ingenieure in die Selbstständigkeit."

Die Anzahl der Profile insgesamt aus dem Bereich Engineering in der GULP Datenbank ist innerhalb eines Jahres von 7.500 auf 10.000 (Dezember 2011) gestiegen. Das Modell der Projektarbeit, das sich seit Jahren in der IT etabliert hat, ist immer stärker auch im Engineering angekommen.