Neuer Vorstandsvorsitz Entscheidung bei ZF kann noch dauern

Dr. Stefan Sommer (links) verlässt ZF, Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer führt den Konzern als Vorstandsvorsitzender bis zur Berufung eines Nachfolgers.
Dr. Stefan Sommer (links) scheidet bei ZF aus. Finanzvorstand Dr. Konstantin Sauer übernimmt als Vorstandsvorsitzender bis zur Berufung eines Nachfolgers.

Nach der Trennung des Autozulieferers ZF von seinem bisherigen Vorstandschef Stefan Sommer könnte die Entscheidung für einen Nachfolger erst im neuen Jahr fallen.

Zwar sollte am Dienstag der Aufsichtsrat des Unternehmens zu einer regulären Sitzung zusammenkommen. Ein Ergebnis zu der Personalie wurde in Unternehmenskreisen aber noch nicht erwartet. Medienberichten zufolge könnte das sogar erst ab Januar der Fall sein.

ZF hatte in der vergangenen Woche bekanntgegeben, dass Sommer sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegt. Bis ein Nachfolger gefunden ist, soll Finanzvorstand Konstantin Sauer das Unternehmen führen. Um die Zukunft von Sommer hatte es zuvor viele Spekulationen gegeben.

Auch Aufsichtsratschef Giorgio Behr hatte seinen Rückzug angekündigt. Hintergründe sind dem Vernehmen nach unter anderem Differenzen mit der Stadt Friedrichshafen, deren Oberbürgermeister Andreas Brand die Zeppelin-Stiftung als ZF-Haupteigentümerin im Aufsichtsrat vertritt.