Ranking Das sind Deutschlands beste Arbeitgeber

Für die dreidimensionale OLED-Heckbeleuchtung kommen neue, vernetzbare rote Materialien zum Einsatz.
Gesamtsieger über alle Branchen hinweg wurde Audi.

Das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit Xing und dem Arbeitgeberbewertungsportal Kununu die besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Gesamtsieger über alle Branchen hinweg ist mal wieder ein Autobauer.

Und zwar nicht BMW, der ebenfalls sehr häufig in solchen Wettbewerben an der Spitze steht, sondern  Lokalrivale Audi.

Arbeitnehmer bewerten Arbeitgeber, Mitarbeiter ihre Chefs: In der laut Eigenaussage „größten deutschen Befragung dieser Art“ ermittelte Focus in Zusammenarbeit mit Xing und Kununu die 800 besten Arbeitgeber mit mehr als 500 Mitarbeitern aus insgesamt 22 Branchen.

Ausgewertet hat die Daten der repräsentativen Befragung das Statistikportal Statista. Sie basiert auf den Bewertungen von 19.700 Arbeitnehmern aus allen Hierarchie- und Altersstufen sowie 23.200 Arbeitgeberwertungen auf Kununu.

Die Befragten gaben unter anderem an, wie zufrieden sie mit dem Führungsverhalten ihres Vorgesetzten, ihren beruflichen Perspektiven, dem Gehalt sowie dem Image ihres Arbeitgebers sind. Es wurde zudem die Weiterempfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber sowie die Weiterempfehlungsbereitschaft für andere Arbeitgeber innerhalb derselben Branche abgefragt.

Focus vergab den „Bester Arbeitgeber Award“ an die drei Top-Arbeitgeber aller Branchen, aufgeteilt in Groß- und mittelständische Unternehmen.

Gesamtsieger über alle Branchen hinweg ist Audi. Doch auch die Mitbewerber BMW und Volkswagen schafften es unter die Top 5. Airbus überzeugt seine Mitarbeiter durch schnelle Aufstiegschancen und schneidet als bester Arbeitgeber im Bereich „Schiffs-, Flugzeug- u. sonstiger Fahrzeugbau, Raumfahrt“ ab.

Darüber hinaus standen die Preisträger des erstmals verliehenen „New Work Award“ auf der Bühne. Der Preis prämiert innovative Arbeitsmodelle für die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen. Gewinner ist das Berliner Marketing-Startup 12Mnkys. Das Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, das Mentalität und Persönlichkeitsstruktur der Mitarbeiter „misst“ und transparent macht. Das führt zu großer Akzeptanz und zwischenmenschlichem Verständnis – genauso wie zu einer besseren Performance.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Bremer Unternehmensgruppe team neusta sowie Dark Horse Innovation, eine Berliner Agentur für Innovationsentwicklung.