Bitkom Akademie und DFKI Bundesweit erste Ausbildung zum KI-Manager

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern.
Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern.

Die Bitkom Akademie bietet ab sofort gemeinsam mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) den bundesweit ersten Zertifikatslehrgang ‘Ausbildung zum KI Manager’ an.

‘Nach 4.0 und Big Data sind Lernende Systeme sind die nächste Stufe der digitalen Transformation. Für die meisten Firmen ist das Thema jedoch noch sehr abstrakt, es fehlt an geschulten Experten’, so Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Akademie. ‘Mit unserer neuen praxisbezogenen Ausbildung zum KI Manager wollen wir Unternehmen dabei unterstützen, Mitarbeiter weiter zu qualifizieren und Künstliche Intelligenz ganz konkret für ihr eigenes Geschäft nutzbar zu machen.’

Zu Beginn des Lehrgangs soll es für die Teilnehmer zunächst einen fundierten Überblick über das Thema geben. Danach soll das Gelernte praxisbezogen angewendet werden, indem sie konkrete Konzepte für die Wertschöpfung mit Hilfe von KI im eigenen Unternehmen entwickeln.

Prof. Dr. Christoph Igel, Wissenschaftlicher Leiter des Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz: ‘Das Potenzial von KI für hybride Wertschöpfung ist enorm. Quer durch alle Branchen. Mit der praxisbezogenen Qualifizierung der Bitkom Akademie gemeinsam mit dem DFKI wollen wir Unternehmen dabei helfen, bestehende Prozesse in konkreten Anwendungsfeldern wie HR, Handel, Logistik oder Gesundheit zu optimieren und optimalerweise auch neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.’

Alle Details zum Zertifikatslehrgang „Ausbildung zum KI Manager“ gibt es online.