Avnet erweitert Geschäftsführung in Deutschland

Michael J. Knappmann, Avnet Abacus: »Nachdem Brüssel, Amsterdam und Frankfurt dicht sind, liegen wir bei Luftfrachtlieferungen jetzt schon um sieben Tage zurück. Unser Hauptfokus liegt derzeit auf Dispositionserfüllung.«
Michael J. Knappmann, Avnet Electronics Marketing

Avnet Electronics Marketing ernennt Michael Knappmann zum Mitglied der Geschäftsführung der Avnet EMG GmbH. Das ist die gesetzliche Vertretung von Avnet Electronics Marketing in Deutschland. Er wird ab sofort das Geschäftsführerteam um Patrick Zammit, President von Avnet EM EMEA und Karlheinz Weigl, Vice President Central Europe von Silica, ergänzen.

Michael Knappmann, der als Regional Vice President das Geschäft von Avnet Abacus in Zentral Europa verantwortet, bringt mehr als 30 Jahre Distributionserfahrung im Bereich elektronischer Bauelemente auf lokaler und auch globaler Ebene mit und hatte verschiedene leitende Positionen inne. So war er vor seinem Wechsel zu Avnet Abacus u. a. Mitglied der Geschäftsleitung der Spoerle Gruppe und Vice President von Arrow.
 
Michael Knappmann zu seiner Ernennung: „ Ich freue mich über das Vertrauen von Avnet in meine Erfahrung und hoffe, zum Wohl des Unternehmens und ganz besonders der Avnet Abacus beitragen zu können. Wir sind auf einem guten Weg, die Position von Avnet weiter zu stärken und auch die Präsenz von Avnet Abacus erfolgreich auszubauen“.