Blockchain Sprudelnde Investitionen in Start-ups

Dieses Jahr werden so hohe Investitionen in Blockchain-Start-ups fließen wie noch nie zuvor. Dargestellt sind die weltweiten Investitionen in Blockchain-Technologien in Mio. Dollar.
Dieses Jahr werden so hohe Investitionen in Blockchain-Start-ups fließen wie noch nie zuvor. Dargestellt sind die weltweiten Investitionen in Blockchain-Technologien in Mio. Dollar.

Auch wenn die Kurse der Kryptowährungen gesunken sind – die Blockchain boomt, immer mehr Start-ups werden gegründet, Investorengeld fließt.

Deshalb drängen immer mehr Start-ups auf den Markt, deren Dienste auf dem Blockchain-und Distributed-Ledger-Systemen basieren. Wie die Grafik von Statista zeigt, lockt das die Investoren an. So liegt die Summe der Venture-Capital-Investitionen in Blockchain-Technologien laut Coindesk im ersten halben Jahr 2018 schon bei 1,7 Milliarden US-Dollar – fast dreimal so hoch wie der gesamte Jahreswert 2017.

Dabei liegt der aktuelle Preis von Bitcoin bei rund 6.500 US-Dollar – Ende 2017 wurden für ein Bitcoin noch über 10.000 US-Dollar bezahlt. Aber inzwischen hat sich eben gezeigt, dass die Blockchain- und Distributed-Ledger-Techniken auf vielen Gebieten enormes Potenzial haben.