Blockchain-Cloud-Service von Oracle Für jeden das passende Blockchain-Netz

Mit »Oracle Blockchain Cloud Service« können die Firmen nicht nur ihre eigenen Blockchain-Netze aufbauen, sondern sie auch schnell in Oracle SaaS und Third-Party-Anwendungen sowie in weitere Blockchain-Netze zu integrieren.
Mit »Oracle Blockchain Cloud Service« können die Firmen nicht nur ihre eigenen Blockchain-Netze aufbauen, sondern sie auch schnell in Oracle SaaS und Third-Party-Anwendungen sowie in weitere Blockchain-Netze zu integrieren.

Ab sofort stehen die Early-Adaptor-Versionen des »Oracle Blockchain Cloud Service« zur Verfügung, um darauf transparente und sichere Netze zu realisieren.

Die neue Plattform von Oracle erlaubt es den Anwendern, einfach Blockchain-Netzwerke aufzubauen, um besser abgesicherte und effektivere Transaktionen durchzuführen, um Waren auf globaler Ebene quer durch die Lieferkette verfolgen zu können. Zu den Firmen, die bereits auf »Oracle Blockchain Cloud Service« setzen, gehören Arab Jordan Investment Bank, CargoSmart, Certified Origins, Indian Oil, Intelipost, MTO, Neurosoft, Nigeria Customs, Sofbang, Solar Site Design und TradeFin.  

Die Blockchain-Technik hat laut Oracle das Potenzial, die Art und Weise, wie Firmen und die Industrie miteinander interagieren, vollständig zu verändern, denn die Blockchain macht die Transaktionen sicherer, transparenter, effizienter und kostengünstiger als bisher. Die Blockchain-Platform von Oracle baut auf die Hyperledger Fabric der Linux Foundation auf.

Mit »Oracle Blockchain Cloud Service« können die Firmen nicht nur ihre eigenen Blockchain-Netze aufbauen, sondern sie auch schnell in Oracle SaaS und Third-Party-Anwendungen sowie in weitere Blockchain-Netze zu integrieren. In die Blockchain-Plattform ist die Erfahrung eingeflossen, die Oracle über Jahrzehnte in unterschiedlichen Industriesektoren und in ihrem Partner-Ecosystem gesammelt hat.

»Mit „Oracle Blockchain Cloud Service“, der ab sofort zur Verfügung steht,  können Unternehmen einfacher, transparenter und sicherer als bisher ihre verteilten Netzwerke betreiben«, sagt Amit Zavery, Executive Vice President, Oracle Cloud Platform.

»Viele Blockchain-Pilotprojekte gehen jetzt schnell in die realen Anwendungen über, weil Unternehmen und Regierungsstellen die Vorteile der Distributed Ledger und Smart Contracts jetzt klar sehen«, erklärt Robert Parker, Group Vice President of Manufacturing und Retail Insights von IDC. »Jetzt sind Enterprise Class Platforms erforderlich, die Datensicherheit sowie -integrität, Skalierbarkeit und Interoperabilität bieten.«