Markt&Technik-Umfrage Wie Automotive-Experten das neue CO2-Ziel der EU einschätzen

Die Köpfe der Halbeiter-Branche

Die EU-Umweltminister haben sich darauf geeinigt, dass der CO2-Ausstoß 2030 im Schnitt um 35 Prozent niedriger als 2020 liegen muss, bei rund 61 g/km. Doch ist eine solche Vorgabe überhaupt umsetzbar? Diese Frage hat Markt&Technik den Automotive-Experten führender Halbleiterunternehmen gestellt.

Die neue CO2-Zielvorgabe der EU polarisiert: Einigen geht sie nicht weit genug, andere halten sie für überzogen. Markt&Technik hat Automotive-Experten gefragt, ob sie die Vorgabe für technisch realisierbar halten. Die Antworten spiegeln die persönliche Meinung der Gefragten wider und sie sind alphabethisch nach Firma geordnet.

Bilder: 9

Markt-und-Technik-fragt

Halbleiterhersteller-antworten