Xilinx Vitis Unified Software Platform steht zum Download bereit

Vitis kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden.
Vitis kann jetzt kostenlos heruntergeladen werden.

Xilinx gibt bekannt, dass die neue Vitis Unified Software Plattform und die optimierten Open-Source Bibliotheken zum sofortigen kostenlosen Download bereit stehen.

Vitis von Xilinx ermöglicht einer Vielzahl von Entwicklern – von Software Engineers bis zu AI-Scientists – das Arbeiten mit der adaptierbaren Xilinx-Hardware und die Nutzung aller ihrer Vorteile unter Einsatz von Software Tools und Frameworks, mit denen sie bereits gut vertraut sind.

Mit dem Einsatz der Vitis Plattform können Software-Entwickler ihre Applikationen mit der adaptierbaren Xilinx Hardware beschleunigen, ohne dass sie dazu spezielle Hardware-Expertise einsetzen müssen. Statt eine proprietäre Entwicklungsumgebung vorzuschreiben, wird die Vitis Plattform in übliche Software-Entwicklungstools integriert. Sie verwendet dabei einen reichhaltigen Satz von Open-Source Bibliotheken, die für die Xilinx Hardware optimiert sind. Die zugehörige Xilinx Developer Site bietet einfachen Zugriff auf passende Beispiele, Tutorials und Dokumentationen, außerdem einen Ort zur Vernetzung mit der Vitis Entwickler-Community. Dieser wird von Xilinx Vitis Experten und Nutzern betrieben und bietet wertvolle Informationen über die neuesten Vitis Updates, Tipps und Tricks. 

Vitis von Xilinx ermöglicht einer Vielzahl von Entwicklern – von Software Engineers bis zu AI-Scientists – das Arbeiten mit der adaptierbaren Xilinx-Hardware und die Nutzung aller ihrer Vorteile unter Einsatz von Software Tools und Frameworks, mit denen sie bereits gut vertraut sind.

Mit dem Einsatz der Vitis Plattform können Software-Entwickler ihre Applikationen mit der adaptierbaren Xilinx Hardware beschleunigen, ohne dass sie dazu spezielle Hardware-Expertise einsetzen müssen. Statt eine proprietäre Entwicklungsumgebung vorzuschreiben, wird die Vitis Plattform in übliche Software-Entwicklungstools integriert. Sie verwendet dabei einen reichhaltigen Satz von Open-Source Bibliotheken, die für die Xilinx Hardware optimiert sind. Die zugehörige Xilinx Developer Site bietet einfachen Zugriff auf passende Beispiele, Tutorials und Dokumentationen, außerdem einen Ort zur Vernetzung mit der Vitis Entwickler-Community. Dieser wird von Xilinx Vitis Experten und Nutzern betrieben und bietet wertvolle Informationen über die neuesten Vitis Updates, Tipps und Tricks. 

Darüber hinaus kündigt Xilinx die Erweiterung seiner automotive-qualifizierten 16- nm-Familie mit zwei neuen Bausteinen an: Xilinx Automotive (XA) Zynq UltraScale+ MPSoC 7EV und 11EG. Die neuen XA Zynq UltraScale+ MPSoC 7EV und 11EG Bausteine wurden auf die Nachfrage der Anwender hin entwickelt. Die Bausteine umfassen mehr als 650.000 programmierbare Logikzellen – und nahezu 3.000 DSP Slices, was einem 2,5-fachen Zuwachs gegenüber dem vorhergehenden größten XA-Baustein entspricht. Außerdem bietet der XA 7EV eine Video-Codec Einheit für h.264/h.265 Codierung und Decodierung. Der XA 11EG enthält 32 Transceiver mit 12,5 Gb/s und vier PCIe Gen3x16 Blöcke. Diese neu zum Xilinx XA Portfolio hinzugekommenen High-Performance Bausteine ermöglichen Autoherstellern, Robotaxi-Entwicklern und Tier-1 Zulieferern die DAPD-Ausführung und Compute Acceleration mit einem Leistungsbereich, der skalierbare Produktionseinrichtungen für autonom fahrende (AD-) Fahrzeuge erlaubt.

Das XA Zynq UltraScale+ MPSoC Portfolio ist entsprechend den AEC-Q100 Test-Spezifizierungen qualifiziert. Es integriert sowohl die programmierbare Logik von Xilinx, als auch ein vielseitiges 64-bit Quad-Core-Cortex-A53, sowie ein Prozessorsystem auf der Basis des Dual-Core ARM Cortex-R5, das für den ASIL-C Level im Low-Power Bereich zertifiziert ist.