Renesas Electronics Synergy: von der Anwendung direkt in die Cloud

Die Synergy Enterprise Cloud Toolbox v1.1 bietet zusammen mit dem Synergy AE-CLOUD1 Kit ein Referenzdesign und dient als Startpunkt für Anwender, um innerhalb von 10 Minuten eine Verbindung zu Enterprise-Clouds wie Microsoft Azure, Amazon Web Services oder Google Cloud Platform herzustellen.

Die Enterprise Cloud Toolbox von Renesas Electronics spart dem Embedded-Entwickler Wochen oder sogar Monate bei der Erstellung einer sicheren End-to-End IoT-Anwendung (Internet of Things) zur Umgebungsüberwachung und -steuerung von Smart Homes, Gebäuden oder industriellen Automatisierungssystemen.

Die Enterprise-Cloud-Toolbox-Software lässt sich - anders als bei anderen Cloud Kits - per Kopieren und Einfügen in echte Projekte umsetzen. Code kann dadurch wiederverwendet werden, was die Produktentwicklung beschleunigt. Die Software umfasst Projektdateien und C-Quellcode für den Mikrocontroller (MCU) auf der Basis des Synergy Software Package (SSP) v1.3.3 sowie dem Java/JavaScript Quellcode für das Web-Dashboard. Die MCU-Software läuft auf dem zugehörigen AE-CLOUD1 Kit, das ein Synergy S5D9 Fast-Prototyping Board, ein Wi-Fi-Modul sowie einen SEGGER J-Link Lite Debugger/Programmer enthält. Zum Start einer IoT-Anwendung lädt der Entwickler einfach das Cloud-Toolbox-Application-Projekt herunter. Dies lässt sich mit beiden Synergy-Entwicklungsumgebungen, dem e² studio oder der IAR Embedded Workbench, zur Erstellung und Modifizierung des Quellcodes für die Embedded-MCUs sowie das Dashboard nutzen.

Mit der Enterprise Cloud Toolbox können Entwickler das in dem SSP integrierte MQTT (Message Queue Telemetry Transport) für NetX Duo sowie die NetX Secure TLS (Transport Layer Security) zur Verbindung mit dem Cloud-Anbieter ihrer Wahl nutzen. Sie können diese Verbindung auch kostenlos über einen von Renesas gehosteten Cloud-Account erstellen. Die Enterprise Cloud Toolbox erleichtert es den Anwendern, ihre Sensordaten auf einem passwortgeschützten privaten Dashboard zu visualisieren, und diese per Live-Streaming von der Synergy MCU-basierten Hardware über Ethernet oder eine Wi-Fi-Verbindung in die Cloud zu übertragen.