Western Digital/Sandisk/Toshiba Speicherrekord: Erstmals 3D-NAND-Flash mit 64 Layern

In Kooperation mit Toshiba hat Western Digitals Tochter Sandisk eigenen Angaben zufolge weltweit erstmals 3D-NAND-Flash-Speicher mit 64 Layern in einer Pilotproduktion demonstriert. Maximale Kapazität eines Single-Chips sind dann 512 GBit statt bislang 256 GBit.

Basis des Speicherchips mit 64 Schichten ist Toshibas kostengünstige BiCS3-Technologie (Bit Cost Scalable) mit 3 Bit pro Zelle. Bereits im 4. Quartal 2016 werde die Stückzahlenfertigung in der erst im Juli 2016 in Betrieb genommenen Fab im japanischen Yokkaichi gestartet. Muster der 516-GBit-Chips gibt es schon im 3. Quartal.