Minus 24 Prozent 2019 Speicher-ICs ziehen Chip-Markt nach unten

Der Einfluss der Speicher-ICs auf den Halbleitermarkt
Der Einfluss der Speicher-ICs auf den Halbleitermarkt

Über die letzten zwei Jahre haben die Speicher-ICs den gesamten Halbleitermarkt nach oben gezogen. Jetzt sieht es umgekehrt aus.

Der DRAM Markt war und bleibt stark zyklisch, wie die Analysten von IC Insights im neusten McClean-Report schreiben. 2018 hatte der Umsatz mit DRAMs nicht weniger als 99,4 Mrd. Dollar erreicht und war damit größter Marktsektor, gefolgt von den NAND-Flash-ICs mit 59,4 Mrd. Dollar.

Insgesamt wird der Umsatz für Speicher-ICs laut IC Insights in diesem Jahr um 24 Prozent zurückgehen, was einem Minus von 36 Mrd. Dollar entspricht. Das werde den IC-Markt insgesamt um 9 Prozent nach unten ziehen. Ohne die Speicher-ICs läge der IC-Markt in diesem Jahr auf dem geleichen Niveau wie 2018.