Konsolidierung der Fertigungskapazitäten geht weiter Renesas Electronics verkauft Fab an Fuji Electric

Renesas Electronics, Renesas Northern Japan Semiconductor (100-prozentige Tochter von Renesas Electronics) und Fuji Electric haben eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach die Tsugaru Factory von Renesas Northern Japan Semiconductor an Fuji Electric verkauft wird. Der Transfer soll zum 1. Juli 2012 abgeschlossen werden.

Renesas arbeitet bereits seit längerem daran, seine eigenen Fertigungskapazitäten zu konsolidieren. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist der jetzt beschlossene Transfer der Tsugaru-Factory an Fuji Electric. Fuji Electric will die Fab für den Ausbau seiner eigenen Fertigungskapazitäten im Leistungshalbleiterbereich nutzen. Für den eigentlichen Transfer wird die Tsugaru-Fab in ein neu gegründetes Unternehmen ausgegliedert, dessen Aktien dann Fuji Electric übernimmt.

Fuji Electric wird nach dem Transfer auch weiterhin die Produkte für Renesas Electronics und Renesas Northern Japan Semicondcutor fertigen, die derzeit in Tsugaru produziert werden. Damit will Renesas sicherstellen, dass bei den Kunden, die derzeit mit Produkten aus der Tsugaru-Fab beliefert werden, keinerlei Versorgungsprobleme entstehen.