Sicherer Speicher der nächsten Generation Panasonic, Samsung, Sandisk, Sony und Toshiba machen gemeinsame Sache

Die fünf Unternehmen Panasonic, Samsung, Sandisk, Sony und Toshiba wollen gemeinsam an der nächsten Generation von sicheren Speichern aber und planen dafür eine »Next Generation Secure Memory Initiative« zu bilden.

Alle fünf Unternehmen haben sich bereits darauf geeinigt, gemeinsam an einer neuen Schutztechnik für den Inhalt von Flash-Speicherkarten (z.B. SD-Karten) zu arbeiten. Die Schutztechnik soll robust genug sein, um auch HD-Inhalte schützen zu können. Die Partner gehen davon aus, dass die neue Technik bereits im nächsten Jahr auf dem Markt zu finden sein wird.