Mentor Graphics Open-Source-Implementierung des MCAPI-Standards

Mentor Graphics hat mit »openMCAPI« eine Open-Source-Implementierung der von MCA (Multicore Association) standardisierten MCAPI-Spezifikation (MCAPI: Multicore Asymmetric Application Program Interface) veröffentlicht. openMCAPI beinhaltet eine Linux-Bibliothek und Kernel-Treiber. In asymmetrischen Multiprocessing-Systemen (AMP) können Anwendungen damit über einen gemeinsamen Speicher mit mehreren Kernen kommunizieren.

openMCAPI stellt Embedded-Entwicklern eine unkomplizierte, interoperable und vollständig konfigurierbare Plattform zur Multicore-/Multibetriebssystem-Implementierung zur Verfügung. Mentor Graphics wird das openMCAPI-Projekt weiterhin pflegen und aktualisieren. Um die Einbindung in offene und proprietäre Betriebssysteme zu erleichtern, hat Mentor openMCAPI unter einer liberalen Open-Source-Lizenz veröffentlicht. openMCAPI-Code und Dokumentation stehen unter http://openmcapi.org zum Download zur Verfügung. Unterstützung für Entwickler gibt es über die Entwickler-Mailingliste.

»Das Open-Source-Projekt openMCAPI gestattet es Unternehmen, MCAPI als Interprozess-Kommunikationsmechanismus zwischen Betriebssystemen zu nutzen«, erklärt Markus Levy, Präsident der Multicore Association.