Gemeinsam forschen Neues Intel Lab gegründet

Intel, Imec, die flämische Behörde für Innovation durch Wissenschaft und Technologie IWT sowie fünf flämische Universitäten eröffnen das ExaScience Lab Flandern in Leuven/Belgien. Die neue Forschungseinrichtung widmet sich der Aufgabe, die Energieeffizienz und Ausfallsicherheit von Großrechenanlagen zu steigern.

Die gewonnenen Erkenntnisse sollen es künftigen Exascale-Supercomputern ermöglichen, die 1.000-fache Leistung heutiger Supercomputer-Systeme zu erreichen. Der erste wissenschaftliche Aufgabenbereich liegt in der Erforschung des »Weltraumwetters« und dessen Einfluss auf die Erde. Das ExaScience Lab ist das jüngste Mitglied der Intel Labs Europe.