Microchip Neue SRAMs mit 5 V Versorgungsspannung

Mit seinen neuen seriellen SRAMs bietet Microchip erstmals solche Bausteine an, deren Versorgungsspannungsbereich bis 5 V geht. Das macht sie besonders für Automotive und industrielle Anwendungen interessant.

Die insgesamt sechs neuen Bausteine haben Kapazitäten von 512 KBit und 1 MBit und sind laut Microchip auch mit Datentransferraten von bis zu 80 MBit/s die schnellsten in der 1-MBit-Klasse.

Erreicht werden diese hohen Datentransferraten bei den vier Memory-Bausteinen 23A512/23A1024 und 23LC512/23LC1024 via Quad-SPI-Protokoll. Nur die halbe Geschwindigkeit von 40 MBit/s wird mit den beiden Low-Cost-Bausteinen 23LCV512 und LCV1024 erzielt. Dank Batterie-Backup sind diese Komponenten aber nichtflüchtige Speicher. Alle sechs Chips sind erhältlich in SOIC-, TSSOP- und PDIP-Gehäusen mit 8 Pins.

Die 1-MBit-Speicher 23A1024 und 23LC1024 sind bereits in Stückzahlen lieferbar, die vier übrigen Memory-Komponenten voraussichtlich ab Oktober.