Microchip Technology Metalloberflächen – »no Problem« für mTouch

Microchip stellt als erstes Unternehmen eine Technologie vor, die Metallfronten mithilfe der kapazitiven Touch-Technik berührungsempfindlich machen. Aufbauend auf der bereits etablierten mTouch-Technologie funktioniert die lizenzgebührenfreie Technologie jetzt auch durch Metall, Handschuhe und flüssigkeitsbedeckte Oberflächen.

Weiterhin kann nun die Bediener-Schnittstelle mit Braille-Schrift versehen werden. Designer können mTouch kapazitiv-berührungssensitive Funktionalitäten mit ihrem Anwendungscode und einem 8-, 16- oder 32-bit-PIC-Mikrocontroller realisieren, um so die Gesamtsystemkosten zu reduzieren. Informationen über die Implementation dieser neuen Einsatzmöglichkeiten stehen online im Touch Sensing Design Center von Microchip zur Verfügung.