Imec FutureSummits 2019 Martin van den Brink erhält Imec-Auszeichnung

Martin van den Brink, ASML, erhält in diesem Jahr den Imec Lifetime of Innovation Award.
Martin van den Brink, ASML, erhält in diesem Jahr den Imec Lifetime of Innovation Award.

Auf dem FutureSummits hat Imec Martin van den Brink, President & CTO von ASML, den Imec Lifetime of Innovation Award 2019 verliehen. Damit würdigt das Forschungszentrum den persönlichen Beitrag von van den Brink, immer leistungsfähigere Chips zu realisieren.

»Martin van den Brink ist praktisch zum Synonym für ASML geworden, ein Unternehmen, das sich in den letzten 35 Jahren zum absoluten Weltmarktführer in der Entwicklung von Lithographie-Equipment für die Chipindustrie entwickelt hat«, erklärt Luc Van den hove, President und CEO vom imec. Und weiter: »Er hat mit seinem technischen Talent, seiner Ausdauer sowie seiner Pioniertätigkeit wesentlich zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen.«

Dass Martin van den Brink in diesem Jahr den Imec Lifetime of Innovation Award erhält, hat für Van den hove fast Symbolcharakter: »ASML arbeitet seit mehr als 20 Jahren an der Entwicklung der EUV-Lithographie für den 7nm-Technologieknoten und kleiner. Die Entwicklung war alles andere als einfach, aber dank der langfristigen Vision und der "never-give-up"-Mentalität von van den Brink werden in diesem Jahr die ersten Chips mit EUV-erzeugten Strukturen in Produktion gehen. Darüber hinaus feiert ASML sein 35-jähriges Bestehen, genau wie das imec. Wir haben zusammen angefangen, wir arbeiten seit Jahren intensiv zusammen, und wir sind gemeinsam erfolgreich geworden.«

Martin van den Brink, Ingenieur und Physiker, war ein früher Mitarbeiter als ASML 1984 gegründet wurde. Er hielt verschiedene Positionen im Unternehmen inne. 1995 wurde er zum Vice President Technology ernannt, 1999 zum Executive Vice President Marketing & Technology und Mitglied des Board of Directors. Im Jahr 2013 wurde er Präsident und CTO von ASML. Martin van den Brink wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, darunter dem IEEE Cledo Brunetti Award 2014 (für seine Beiträge zur Nanotechnologie) und der IEEE Robert N. Noyce Medaille 2015 (für seine herausragenden Beiträge zur Mikroelektronikindustrie).

Der Imec Lifetime of Innovation Award wird seit 2015 an Personen vergeben, die der Chipindustrie wichtige Impulse gegeben haben. Zuvor wurden Dr. Morris Chang (TSMC), Dr. Gordon Moore (Gründer von Intel), Dr. Kinam Kim (Samsung) und Dr. Irwin Jacobs (Qualcomm) ausgezeichnet.