Cypress Semiconductor LP-FRAMs mit 4 und 8 Mb

Die Excelon LP-FRAMs von Cypress Semiconductor bieten die Möglichkeit, Daten extrem energiesparend zu speichern.
Die Excelon LP-FRAMs von Cypress Semiconductor bieten die Möglichkeit, Daten extrem energiesparend zu speichern.

Die neuen Excelon LP-FRAMs (FRAM: Ferroelectric Random Access Memory) von Cypress Semiconductor ermöglicht eine ausfallsichere Speicherung kritischer Anwenderdaten bei maximaler Batterielaufzeit.

Die neuen Speicher von Cypress Semiconductor eignen sich besonders gut für mobile medizinische Geräte, Wearables und andere Anwendungen im IoT, also Applikationen, bei denen nicht-flüchtige Speicher eine immer größere Menge an Anwender- und Sensordaten speichern müssen und dabei so wenig Energie wie möglich verbrauchen sollen. Das neue Excelon LP-FRAM bietet eine praktisch unbegrenzte Wiederbeschreibbarkeit und ermöglicht in diesen Anwendungen die Protokollierung kritischer Daten bei maximaler Batterielaufzeit. Die Excelon LP-Serie ist in einer Bauform mit kleinem Footprint und nur wenigen Anschlüssen erhältlich, die ideal für mobile Anwendungen mit eingeschränkten Platzverhältnissen ist. Sam Geha, Executive Vice President des Geschäftsbereichs Speicherprodukte bei Cypress, erklärt: »Unser neues Excelon LP FRAM verbraucht 200-mal weniger Energie als ein EEPROM und 3.000-mal weniger als ein NOR-Flash und bietet gleichzeitig eine praktisch unbegrenzte Wiederbeschreibbarkeit bei einem sehr kleinem Formfaktor. Dadurch ist es für diese Anwendungen ideal.«

Die Excelon LP Serie umfasst Speichergrößen von 4 Mb und 8 Mb für den industriellen und professionellen Einsatz mit 50 MHz und 20 MHz SPI-Schnittstellen (Serial Peripheral Interface). Diese Serie verringert mit 100 nA im Ruhezustand und 1 µA im Standby den Energieverbrauch und verbessert durch eine Verlängerung der Betriebszeit des Systems erheblich die Benutzererfahrung bei batteriebetriebenen Produkten. Die sofortige Schreibfunktion der Excelon-Familie verhindert außerdem eine Gefährdung der Daten bei Stromausfall, wie sie bei den früheren Speichertypen mit flüchtigen Datenpuffern aufgetreten ist. Die Familie hat einen großen Versorgungsspannungsbereich von 1,71 bis 3,6 V und ist in Standardgehäusen nach RoHS lieferbar, die zu EEPROM und anderem nicht-flüchtigem Speicher anschlusskompatibel sind. Die Excelon LP-FRAM-Bausteine bieten 1000 Billionen (10hoch15) Schreib-/Lesezyklen mit einer Datenerhaltung von 10 Jahren bei 85 °C oder 151 Jahren bei 65 °C.

Cypress Excelon LP-FRAM ist aktuell als Muster verfügbar. Die Produktion soll im zweiten Quartal 2019 starten.

Cypress auf der electronica 2018: Halle C5, Stand 446