2. Anwenderforum Leistungshalbleiter Legenden live erleben!

Zwei Legenden der Leistungshalbleiter-Technik als Keynote-Speaker: Dr. Gerald Deboy, Infineon Technologies, und Dr. Alex Lidow, EPC (v.l.n.r.)
Zwei Legenden der Leistungshalbleiter-Technik als Keynote-Speaker: Dr. Gerald Deboy, Infineon Technologies, und Dr. Alex Lidow, EPC (v.l.n.r.)

Wie soll sich der Anwender in dem »Dschungel« aus MOSFET, IGBT & Co. zurechtfinden und den für seine Anwendung passenden Leistungshalbleiter identifizieren? Antworten geben zwei Legenden der Leistungshalbleiter-Technik als Keynote-Speaker auf dem 2. Anwenderforum Leistungshalbleiter.

Als Doktorand an der Uni hat Dr. Alex Lidow in den 1970er-Jahren die Grundlagen für Power-MOSFETs entwickelt und im Unternehmen seines Vaters, International Rectifier, zur Serienreife weiterentwickelt. Vom Pionier der Silizium-basierten Leistungs-MOSFETs hat sich Dr. Lidow in den letzten zehn Jahren zum GaN-Pionier gewandelt. Sein Anspruch dabei: MOSFETs in ihrer Performance durch GaN auszustechen. Welche Möglichkeiten er dazu sieht, erläutert er in seiner Keynote „Giving New Life to Moore´s Law“.

Neben der Keynote wird der CEO von Efficient Power Conversion (EPC) auch ein 60-minütiges Intensiv-Seminar mit dem Titel „Getting from 48 V to 12 V in Emerging Automotive and Computing Applications“. Mit Dr. Gerald Deboy, Senior Principal Power Semiconductors and Systems Engineering bei Infineon Technologies, wird auch einer der Väter des CooMOS zur Wettbewerbssituation zwischen GaN und Silizium Stellung nehmen. Seine Keynote hat den Titel: „Perspektiven von Galliumnitrid-Leistungshalbleiterbauelementen im Licht künftiger Anforderungen an die Leistungselektronik“.

Doch das von der Markt&Technik zusammen mit der Design&Elektronik veranstaltete zweitägige Anwenderforum Leistungshalbleiter widmet sich nicht nur den Anwendungsmöglichkeiten von Wide-Band-Gap-Materialien, sondern zeigt auch auf, in welchen Applikationen der Einsatz Silizium-basierter Leistungshalbleiter auch in Zukunft alternativlos sein wird. Einen Überblick über die insgesamt 20 Vorträge von 19 Experten aus 13 Unternehmen finden Sie unter www.leistungshalbleiter-anwenderforum.de.

Auf der Podiumsdiskussion zum Thema „Leistungshalbleiter für die Elektromobilität und die Lade-Infrastruktur“ setzen sich neben Dr. Alex Lidow unter anderem auch Experten wie Norbert Pieper (Senior Vice President Business Development, Vishay), Dr. Martin Schulz (Principal Application Engineering bei Infineon) und Jörg Smolenski (Leiter E/E Automotive bei Trumpf) mit einem Thema auseinander, das für den zukünftigen Erfolg der E-Mobility-Bemühungen von entscheidender Bedeutung sein wird. Ein Get-Together am Abend des ersten Veranstaltungstages bietet die Möglichkeit zum intensiven Networking.

Nutzen Sie noch bis zum 27. September 2018 die attraktiven Frühbucherkonditionen und melden Sie sich noch heute unter www.leistungshalbleiter-anwenderforum.de an!