Plextek/Texas Instruments Jetzt wird’s elitär

Es ist immer schön, einem auserlesenen Kreis anzugehören, dementsprechend ist Colin Smithers, Managing Director von Plextek, auch sehr glücklich darüber, dass Texas Instruments das in Cambridge ansässige Unternehmen in den erlesenen Kreis seines »Elite Design House Network« aufgenommen hat.

In diesem Netzwerk sind unabhängige, bereits im Markt etablierte Unternehmen zusammengefasst, die ihren Kunden Design-Dienstleistungen auf Systemebene anbieten - vorausgesetzt in diesem Fall natürlich, dass diese Systeme zumindest zum Teil auf TI-Produkten basieren.

Jeder Entwickler kann hier den richtigen Ansprechpartner finden, denn das Netzwerk setzt sich aus Unternehmen zusammen, die mehr oder minder alle Märkte abdecken, einschließlich Industrie, Consumer, Medizintechnik, Luft-/Raumfahrt, Militärische Anwendungen, Telekommunikation und Computing.