Wegen Speicher-IC-Einbruch Halbleiteranteil fällt auf 26,4 Prozent

Der Anteil der Halbeiter  am Gesamtwert elektronischer Systeme von 1998 bis 2023.
IC Insights
Der Anteil der Halbleiter am Gesamtwert elektronischer Systeme von 1998 bis 2023. Im vergangenen Jahr hatten die Halbleiter in elektronischen Systemen laut IC Insights noch einen Rekordwert von 31,1 Prozent erreicht, jetzt fällt ihr Anteil auf 26,4 Prozent.

Zwar fällt der Anteil der Halbleiter in elektronischen Systemen in diesem Jahr deutlich, doch ab 2020 soll es wieder aufwärts gehen.

Im vergangenen Jahr hatten die Halbleiter in elektronischen Systemen laut IC Insights noch einen Rekordwert von 31,1 Prozent erreicht, jetzt fällt ihr Anteil auf 26,4 Prozent.

Der Umsatz mit elektronischen Systemen wird in diesem Jahr voraussichtlich um 4 Prozent auf 1,680 Brd. Dollar wachsen. Dagegen werde der Halbleitermarkt in diesem Jahr um 12 Prozent auf 443,8 Mrd. Dollar einbrechen, nachdem er im vergangenen Jahr die 500-Mrd.-Dollar-Schwelle übersprungen hatte. Daher resultiere der Rückgang des Halbleiteranteils in elektronischen Systemen auf 26,4 Prozent. Doch schon 2020 soll der Anteil wieder steigen, um 2023 einen neuen Rekordwert von 31,8 Prozent zu erreichen.

In der Vergangenheit wuchs der Umsatz der Halbleiterindustrie wegen des steigenden Anteils  und wegen des steigenden Wertes der Halbleiter, die in elektronischen Systemen verbaut werden. Allerdings hat sich der Anstieg der ausgelieferten Stückzahlen von Mobiltelefonen, Kraftfahrzeugen und PCs über die letzten zehn Jahre verlangsamt. Zwischen 2008 und 2018 kletterte der Umsatz mit elektronischen Systemen pro Jahr im Durchschnitt um 3 Prozent nach oben, die Halbleiter kamen aber auf einen Wert von durchschnittlich 7 Prozent. Das lag am steigenden Halbleiteranteil bzw. Halbleiterwert pro System.

Der große Umsatzsprung des Halbleiteranteils in den elektronischen Systemen in den Jahren 2017 und 2018 lag vor allem an den explodierenden Preisen für NAND-Flash-ICs und DRAMs. Der durchschnittliche Verkaufspreis für die Speicher sprang 2017 um 56 Prozent und 2018 um 29 Prozent in die Höhe. In diesem Jahr sagen die Analysten dagegen einen Absturz um 33 Prozent voraus.  

Langfristig werde der Halbleiteranteil pro elektronischem System seine Obergrenze erreichen, dann werde auch die Halbleiterindustrie dieses Wachstum nicht mehr übertreffen können, das IC Insights auf 4 bis 5 Prozent pro Jahr schätzt.