FOA-Mitgliederzahl wächst Fab Owners Association: jetzt 74 Mitglieder

Seit Anfang 2011 ist die Mitgliederanzahl der Fab Owners Association (FOA) laut eigenen Angaben um 14 Prozent gewachsen. Damit sind jetzt insgesamt 74 Unternehmen Mitglied der FOA.

Die neuen Mitglieder auf der Halbleiterseite sind Globalfoundries und LFoundry. Zu den neuen Associate Members gehören unter anderem Macquarie Electronics (USA), M&W (U.S.), RED Equipment Pte Ltd., SigmaTech, Mattson Technology, ePAK, Rite Track and ASML.

Damit sind folgende Halbleiterhersteller nun FOA-Mitglied: Anadigics, Atmel, Austriamicrosystems, Avago Technologies, Fairchild Semiconductor, Freescale Semiconductor, GLOBALFOUNDRIES, Infineon Technologies, International Rectifier, Intersil, Jazz Semiconductor, LFoundry, Micrel Semiconductor, Microchip Technology, ON Semiconductor, Philips Lumileds, Skyworks Solutions, Spansion, SVTC Technologies, Telefunken Semiconductor, TriQuint Semiconductor und X-FAB Texas.

In der Summe stehen diese Hersteller für rund 1,6 Mio. Wafer-Starts pro Monat - in 8-Zoll-Äquivalente gerechnet, oder anders ausgedrückt: 30 Mrd. Dollar Jahresumsatz.