Beförderung Dresdner Geschäftsführer wird Senior Vice President

Dresdner Standort-Chef Dr. Rutger Wijburg zum Senior Vice President ernannt.
Dresdner Standort-Chef Dr. Rutger Wijburg zum Senior Vice President ernannt.

Dr. Rutger Wijburg, Geschäftsführer von Globalfoundries Fab 1 in Dresden, ist zum Senior Vice President ernannt worden. Unter ihm hat sich die Leistungsfähigkeit der Fab verbessert.

Damit würdigt das Unternehmen die Leistung des Managers aus den Niederlanden, der den wichtigsten Fertigungsstandort von Globalfoundries in den letzten 10 Monaten erfolgreich durch eine umfassende Neuausrichtung geführt hat.

»Die Leistungsfähigkeit von Fab 1 hat sich insgesamt deutlich verbessert, der Kapazitätsausbau verläuft planmäßig und Lieferzusagen gegenüber Kunden werden ebenso konsequent eingehalten wie wichtige technologische Meilensteine«, erklärt Ajit Manocha, CEO von Globalfoundries.

Wijburg ist seit Oktober 2011 für die Foundry in Dresden tätig und hat in dieser Zeit maßgeblich dazu beigetragen. Vor seinem Wechsel zu Globalfoundries war er Senior Vice President und Operations Manager Front End bei NXP Semiconductors in den Niederlanden.

Rutger Wijburg  hat an der Universität Twente in den Niederlanden Elektrotechnik studiert und in diesem Fach promoviert.