IC Insights Die Chip-Industrie steuert auf bessere Zeiten zu

Wenn die Prognose von IC Insights zutrifft, dann können sich die Halbleiterhersteller auf bessere Zeiten einstellen. Das Marktforschungsinstitut geht nämlich davon aus, dass die durchschnittliche Wachstumsrate in den nächsten fünf Jahren doppelt so hoch wie in den letzten fünf Jahren ausfallen wird.

Nach einer eher glanzlosen Periode befindet sich die Halbleiterindustrie laut IC Insights derzeit in einer deutlich besseren Position. Fiel das durchschnittliche Jahreswachstum im Halbleitersegment zwischen 2006 und 2011 mit 3,9 Prozent eher mau aus, soll diese Wachstumsrate zwischen 2011 und 2016 auf durchschnittlich 8,0 Prozent steigen.

Die Hersteller, die optoelektronische Komponenten, Sensoren und diskrete Bauelemente im Portfolio haben, können sich sogar über eine durchschnittliche Wachstumsrate von 10,4 Prozent freuen. Den IC-Herstellern hingegen stehen »nur« 7,4 Prozent ins Haus, außer man gehört zur Gruppe der NAND-Flash-Hersteller. Dieses Produktsegment soll bis 2016 jährlich um durchschnittlich 16,6 Prozent wachsen - eine beachtliche Wachstumsrate. Allerdings sind die Hersteller in diesem Bereich sowieso verwöhnt, denn auch in den letzten Jahren beziffert IC Insights die durchschnittliche Wachstumsrate mit 16 Prozent.