Management neu aufgestellt CTO verlässt NXP Semiconductors

René Penning de Vries, NXP: »Energieeffizienz ist inzwischen zu einem wichtigen  Verkaufsargument für Consumer-Elektronik geworden. Intelligente Halbleiter können dazu beitragen, den Verbrauch erheblich zu senken.«
René Penning de Vries verlässt NXP bereits im Juli!

In einer Pressemitteilung heißt es, dass René Penning de Vries sich dazu entschieden hat, als CTO zurückzutreten. Außerdem wurde bekanntgegeben, dass Penning de Vries das Unternehmen auch gleich verlässt und zwar bereits am 15. Juli dieses Jahres.

Als Nachfolger von Penning de Vries wurde Hans Rijns benannt, der bislang als Senior Vice President Research and Development im Unternehmen arbeitet. Ein Nachfolger für ihn steht bislang noch nicht fest.

Außerdem hat NXP Semiconductors Sean Hunkler zum Executive Vice President und Co-General Manager of Operations benannt. Er übernimmt zum 16. Juli diese Funktion von Peter Kelly, dem neuen CFO von NXP. Zusammen mit Chris Belden wird Hunkler für alle Aspekte der weltweiten Aktivitäten von NXP verantwortlich sein. Rijns, Kelly, Hunkler und Belden berichten direkt an Rick Clemmer, CEO von NXP.