Cyber Security Fairevent Sicherheit für Unternehmen

Eine neue Messe zur Unternehmenssicherheit geht am 4. und 5. März 2020 in Dortmund an den Start. Kernthemen des Cyber Security Fairevents sind die Hauptpunkte der Cyber-Security: Funktionssicherheit, Betriebssicherheit, Informationssicherheit, Datensicherheit und Datenschutz.

Sicherheit spielt gerade auch in der Industrieelektronik eine wichtige Rolle und muss bei jeder Betriebsveränderung von vornherein mit berücksichtigt werden, zum Beispiel bei IoT, Cloud-Anwendungen oder künstlicher Intelligenz. Die Veranstaltung setzt auf unterschiedlichste Formate wie Keynotes, Forenvorträge, Live-Hacking und Cyber-Security-Pitches. Darüber hinaus zeigt eine Ausstellung aktuelle Produkte der Cyber-Security und bietet die Möglichkeit zu individuellen Beratungen.

Mit dem Messestandort Dortmund wendet der Veranstalter sich insbesondere auch an die zahlreichen in der Rhein-Ruhr-Region vertretenen Wirtschafts- und Industrieunternehmen, Verwaltungen und Wissenschaftseinrichtungen.

Die Anmeldung ist über www.cybersecurity-fairevent.com möglich; das Tagesticket kostet 99 Euro. Bei der Registrierung werden vorab die Interessen zum Thema abgefragt; damit können die Besucher und Aussteller auch nach der Veranstaltung zielgerichtet miteinander in Kontakt treten.