IEI Integration / ICP Deutschland Semi-industrieller 12-Zoll-Panel-PC

12-Zoll-Panel-PC AFL3-12C von IEI Integration (Vertrieb: ICP Deutschland)
12-Zoll-Panel-PC AFL3-12C von IEI Integration (Vertrieb: ICP Deutschland)

Robust und kompakt ist der semi-industrielle 12-Zoll-Panel-PC AFL3-12C von IEI Integration (Vertrieb: ICP Deutschland).

Der 30 × 24 cm2 große Panel-PC im 4:3-Format ist für einen Temperaturbereich von –20 bis +50 °C und einen Spannungseingang von 12 bis 30 V DC ausgelegt. Seine Einbautiefe beträgt 6 cm. Im Gegensatz zur bisherigen Bay-Trail-Variante bietet der AFL3-12C ein Skylake-Core-i5-6330U- oder Celeron-3855U-SoC von Intel und bis zu 8 GB DDR4-SO-DIMM-Arbeitsspeicher. Der kapazitive Touchscreen hat einen integrierten UV-Schutz. Mittels Optical Bonding als Folienverklebung realisiert, schützt er somit das Geräteinnere vor direkter Sonneneinstrahlung und ultraviolettem Licht.

Der AFL3-12C bietet einen Erweiterungs-Slot und einen Festplattenrahmen für Massenspeicher im mSATA- und 2,5-Zoll-SSD-Format. Außerdem sind eine RS-232/422/485-, eine RS-232-, zwei Gigabit-Ethernet-, je zwei USB-2.0/3.0- und eine HDMI-Schnittstelle herausgeführt. Der verfügbare M.2-Slot ist standardmäßig mit einem WLAN- und Bluetooth-4.0-Modul versehen. Optional lassen sich je ein RFID- und Kartenleser anbinden oder modulare I/O-Module, auch E-Window genannt, seitlich herausführen. Auf Kundenwunsch assembliert ICP Deuschland den AFL3-12C mit industriellen SSD und RAM und nimmt die Installation des Betriebssystems inklusive BIOS-Anpassungen zum Ready-to-Use-System vor. 


SPS IPC Drives 2018: Halle 7, Stand 403