Remote-Systeme einbinden PCI Express optisch

Mit dem SX6-Fireworks Host- und dem SXD-Fireworks Target-Adapter für CompactPCI-Serial-Systeme bietet EKF eine optische Kabellösung zur Verbindung von Systemen an.

Verglichen mit anderen Kabellösungen wie 40-Gbit/s-Ethernet, bietet ein PCI-Express-Gen3-x8-Link höhere Datenraten bei geringerer Latenz. Die SX6/SXD-Fireworks-Karten von EKF Elektronik  ermöglichen die Einbindung entfernter Systeme (bis zu 100 m) per optische PCI-Express-Gen3-Links mit je 64 Gbit/s. Frontseitig haben die Karten MPO/MTP-Anschlüsse für die Aufnahme optischer Patchkabel mit 24- oder 12 Fasern.