Hohe Flexibilität bei Schnittstellen IPC für werkzeuglose Wartung

TL Electronic erweitert seine Embedded-Produktfamilie um den kompakten Industrie-PC „EmbeddedLine EL1097“ im Booksize-Format.

Die Besonderheit des lüfterlosen Rechners ist die Flexibilität in der Schnittstellenauswahl. Er kann individuell mit zusätzlichen Modulen um Schnittstellen wie USB, CANBus, LPT Parallel-Port, RJ45-Ethernet oder serielle COM-Schnittstellen erweitert werden. Neu ist auch die werkzeuglose Zugänglichkeit der Festplatte beziehungsweise SSD und der internen Komponenten wie Speicher oder Mainboard für eine schnelle Wartung.

Der robuste Industrie-PC EL1097 eignet sich für unzählige Anwendungen in industriellen Einsatzfeldern wie Automation, Medical oder Retail. Intels Core-i3/i5/i7-Prozessoren  der 8. Generation liefern die dazu notwendige Rechenleistung. Der neue Embedded-PC von TL Electronic kann mit Wandmontage-Winkeln oder auf eine Hutschiene (DIN Rail) montiert werden.