Advertorial Finden von Lösungen mit TI-Plattformen

Wie beginnt man mit der Entwicklung einer maschinellen Lernanwendung? Je nachdem, welchen Weg man beschreitet, kann die Aufgabe entmutigend sein. Aber das muss sie nicht sein. Eine umfassende, aber einfache Möglichkeit, maschinelles Lernen zu evaluieren, besteht darin, unserem Referenzdesign für maschinelles Lernen zu folgen, das den gesamten Entwicklungsablauf, von der Schulung bis zur Bereitstellung, abdeckt.

TI-Grundlagen aus dem Bereich Embedded Processing

Willkommen im Designzentrum für Embedded Processing! Von Mikrocontrollern und Prozessoren bis hin zu Konnektivität und vielem mehr finden Sie hier die Ressourcen, Tipps und Tools, die Ihnen bei Ihren Embedded-Design-Entscheidungen helfen werden. Dieses Zentrum wird Ihre zentrale Anlaufstelle für Innovationen in der Elektronik sein, um Ihren spezifischen Anwendungsanforderungen gerecht zu werden, unabhängig davon, ob Sie noch ein unerfahrener oder bereits erfahrener Ingenieur sind.

Ausbildungsmodule der SimpleLink™ Akademie

Die SimpleLink™ Academy bietet eine umfassende und interaktive Lernerfahrung für das SimpleLink-Portfolio von Bausteinen, die alle Phasen der Entwicklung von einfachen Beispielen bis hin zu fortgeschrittenen Themen abdeckt.

Wie das Antenne-auf-Gehäuse Design die mmWave-Abtastung vereinfacht

Das neue AoP-Design (Antenna-on-Package) von Texas Instruments vereinfacht die Leiterplattenfertigung und das Systemdesign erheblich, so dass Ingenieure mit minimaler HF-Expertise TI-mmWave-Sensoren sehr einfach in ihre Systeme integrieren können.

Intelligente Robotik mit TI-mmWave-Sensoren

Beobachten Sie, wie die mmWave-AoP-Sensoren von TI Intelligenz in den Roboterraum bringen können. Aufgrund seines kleinen Formfaktors kann der Sensor in verschiedenen Roboteranwendungen eingesetzt werden, von der Fabrik bis hin zum Heimroboter.

TI Sysconfig Software-Konfigurationstool

Erfahren Sie, wie das neue Software-Konfigurationstool Sysconfig Sie dabei unterstützt, Konflikte visuell zu verwalten, aufzudecken und zu lösen, damit Sie mehr Zeit für die Erstellung differenzierter Anwendungen haben.

Wussten Sie, dass Sie MCUs zur Konfiguration von Signalkettenmodulen verwenden können?

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie Sie Ihre MSP430-MCUs dazu bringen können, bestimmte Signalkettenfunktionen wie DACs, ADCs, OpAmps und mehr zu erkennen. 

Integrieren Sie kundenspezifische Logik in Ihren Mikrocontroller 

Kundenspezifische Logik wird normalerweise in einem System durch Hinzufügen von FPGAs, CPLDs oder externer Logik realisiert. Jetzt ermöglicht C2000™ Configurable Logic Block (CLB) die kundenspezifische Anpassung der Logik in einem Mikrocontroller, während die Größe des FPGA, CPLD oder der externen Logikkomponenten eliminiert oder reduziert wird.

Die Eliminierung des FPGA kann eine Realität sein

Mit dem C2000™ Configurable Logic Block (CLB) kann Ihr Mikrocontroller jetzt Logikfunktionen ausführen, die den FPGA reduzieren oder eliminieren können, was Ihnen hilft, Kosten und Stromverbrauch zu sparen. Informieren Sie sich, wie Sie von einem FPGA oder CPLD zur CLB-Peripherie auf den C2000-MCUs migrieren können.

Zeitkritische Vernetzung für die industrielle Automatisierung

Ein zeitempfindliches Netzwerk ist eine Ethernet-Erweiterung, die Netzwerke deterministischer (d.h. mit garantierter Latenz) machen soll. Branchen wie die Automobil-, Industrie- und Leistungsaudioindustrie können von diesem Standard profitieren, da sie Echtzeitkommunikation mit mehreren Netzwerkbausteinen verwenden.

Inferenz zum maschinellen Lernen für eingebettete Anwendungen

Wie beginnt man mit der Entwicklung einer maschinellen Lernanwendung? Je nachdem, welchen Weg man beschreitet, kann die Aufgabe entmutigend sein. Aber das muss sie nicht sein. Eine umfassende, aber einfache Möglichkeit, maschinelles Lernen zu evaluieren, besteht darin, unserem Referenzdesign für maschinelles Lernen zu folgen, das den gesamten Entwicklungsablauf, von der Schulung bis zur Bereitstellung, abdeckt.

Realisieren Sie das Selbst-Parken mit 360°-Bewusstsein

Surround-Sichtsysteme der nächsten Generation haben die Wahrnehmung von Fahrzeugen und die Erkennung von Parklücken verbessert - ein Ergebnis neuer eingebetteter Analyse- und künstlicher Intelligenzfunktionen - und helfen den Fahrern nicht nur beim Einparken, sondern auch bei der vollständigen Übernahme von Parkaufgaben bei niedriger Geschwindigkeit.