Nur 10 W Verbrauch Embedded-PC im Portmonee-Format

»fit-PC2i« ist ein Embedded-PC im Portmonee-Format.

IPC2U bietet die neue lüfterlose »fit-PC2«-Serie mit Strom sparender Technik in einem außergewöhnlich kleinem Format an: Das Aluminiumgehäuse ist nur 115 mm x 101 mm x 27 mm groß.

Zurzeit wird das System mit unterschiedlichen Prozessoren wie Intel Atom Z510 (1,1 GHZ oder 1,6GHz) angeboten und hat eine Leistungsaufnahme von 10 W unter Volllast. Der Rechner ist standardmäßig mit 1 GByte DDR2-Speicher bestückt; als Massenspeicher kann eine 2,5-Zoll-SATA-Festplatte oder eine 2,5-Zoll-SATA-SSD eingesetzt werden. Darüber hinaus steht frontseitig ein MiniSD-Speicher-Slot zur Verfügung.

Für die Videodarstellung sorgt der im Chipsatz integrierte Grafik-Controller GMA500 mit Hardwarebeschleunigung für H.264-kodierte Videos. Rückseitig stehen HDMI, GbE, 4 x USB, Line-In, Line-Out, Mic-In und eine WLAN-Antenne zur Verfügung. Die Variante »fit-PC2i« bietet rückseitig HDMI, 2 x GbE, 2 x USB, SPDIF Line-Out, Mic/Line-In und WLAN-Antenne an.